• essay-slider-website
  • essay-slider-twitter
  • essaywettbewerb-flyer
  • essaywettbewerb-logo
  • essaywettbewerb-02

Wie holt man die Generation Y ins Boot?

Ende 2013 initierten das HWWI und die Breckwoldt-Stiftung einen Essaywettbewerb, der dazu aufrief, Ideen für eine ethische Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert zu formulieren. Mit nur vier Wochen Vorbereitungs- und zehn Wochen Laufzeit war jedoch der Zeitrahmen bis zur Preisverleihung sehr eng gesteckt.

Um die Zielgruppe, Nachwuchsführungskräfte und Studierende, direkt abzuholen, konzentrierten wir uns auf eine redaktionell betreute Social-Media-Kampagne. Hierbei verbreitete zunächst ein Kreis von ausgewählten Studierenden die Kampagnen-Seite bei Facebook und Twitter und bildeten so ein glaubwürdiges Fundament zur schnellen Verbreitung.

Für die Laufzeit des Wettbewerbs erstellten wir einen »Content-Fahrplan«. So wurde unsere anspruchsvolle Community jeden Tag aufs Neue mit tagesaktuellen Inhalten und spannenden Diskursen zum Thema Unternehmensethik versorgt. Darüber hinaus baten wir uns bekannte Professoren und Lehrtätige, zu Beginn Ihrer Lehrveranstaltungen mit einer kurzen Präsentation auf den Essaywettbewerb hinzuweisen.

Manchmal macht ein exzellentes Netzwerk den Unterschied, um erfolgreich soziale Netzwerke zu aktivieren.

→ www.2014.hwwi.org

 

Kunde: HWWI und Breckwoldt-Stiftung
Projekt: Teilnehmeraktivierung / Social-Media-Kampagne
Zeitraum: Seit 2013
Tags: Strategie / Webdesign / Social Media / Print